GRÜNE bleiben zweitstärkste Kraft in Ammersbek

15.05.23 –

Bei der Kommunalwahl am Sonntag haben wir GRÜNE in Ammersbek 24,8 Prozent erreicht und konnten damit unseren zweiten Platz aus der Kommunalwahl 2018 verteidigen. Wir werden nun weiterhin fünf Gemeindevertreter*innen stellen und bleiben damit die zweitstärkste Fraktion. Gegenüber bislang zwei Direktmandaten konnten unsere Kandidierenden bei dieser Kommunalwahl sogar vier in den Ortsteilen Lottbek und Bünningstedt / Daheim/Heimgarten gewinnen.

Bei der Wahl zum Kreistag erreichte der GRÜNE Kandidat Andreas Rieschick mit 23,6 Prozent einen respektablen zweiten Platz und konnte das Ergebnis der GRÜNEN um 2,2 Prozentpunkte verbessern.

 

 

Dazu sagt Tim Grevenitz, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Ammersbek:

„Wir freuen uns über den großen Zuspruch für GRÜNE Politik in Ammersbek. Jede vierte Stimme konnten wir gewinnen. Das Wahlergebnis zeigt, dass wir mit unseren Ideen für ein zukunftsfähiges Ammersbek überzeugen konnten. In dem Wahlergebnis sehen wir eine Bestätigung unserer guten Arbeit in den letzten Jahren. Gemeinsam mit den Bürger*innen werden wir die Verkehrs- und Energiewende in Ammersbek weiterhin klimafreundlich und sozial gerecht umsetzen. In der Gemeindevertretung werden wir uns zudem für eine dosierte und nachhaltige Siedlungsentwicklung und den Erhalt der unsere Ortsteile umgebenden Natur einsetzen.“

Hier das Ergebnis im Detail  und weitere Infos

 

Kategorie

Allgemein | Wahl

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Fraktionssitzung zu den folgenden Ausschüssen

Mehr

Umweltausschuss

Umweltschutz, Naturschutz, Landschaftspflege, Landschaftsplanung sowie Beteiligung bei Flächennutzungsplanungen und Verkehrsplanungen von herausragender Bedeutung, [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>