Finanzen

Der grüne Kurs im schweren Fahrwasser für Investitionen: Klimaschutz und Bildung. Aus der Analyse der aktuellen Situation haben wir für unser Wahlprogramm folgende konkrete Handlungsfelder, die uns zu unseren Ideen bringen:

Wir wünschen uns mehr Zielorientierung in der Haushaltspolitik für Klimaschutz und Bildung, gezielte Investitionen in die Zukunft und mehr Transparenz für die Öffentlichkeit

Betriebskosteneinsparung durch Nutzung der EE-Potentiale auf z.B. kommunalen Dächern

Was kurzfristig an Mehrkosten bei Neubauten oder bei Ergänzungsbauten entsteht, wird sich schon bald lohnend in den laufenden Kosten als positiv zeigen.

Gezielte werterhaltende Investitionen in Ammersbeker Gebäude & Infrastruktur, damit Ammersbek nicht verrottet

Was erst komplett kaputt ist, kostet mehr wieder auszubauen. Noch können wir durch einfache Reparaturen viel Substanz erhalten.

Für zügigeres Sanieren mehr Personal im Bauamt vorsehen, um langfristig Kosten zu sparen

Um Substanz zu erhalten braucht man auch genügend Personal, das kostet natürlich. Dieses ist aber nachhaltiger, als immer wieder zu hören, dass Aufgaben nicht übernommen werden können, da das Personal fehlt. Entschiedene Baumaßnahmen werden verschoben, Kosten und Zinsen steigen in dieser Zeit. Reparaturen können nicht gemacht werden, nun muss komplett neu gebaut werden. 

Raumbedarf der Verwaltung senken durch Digitalisierung und Home Office, wenn keine öffentlichen Aufgaben zu erfüllen sind

Auch der öffentliche Dienst in Ammersbek sollte in der modernen Arbeitswelt ankommen. Videokonferenzen, digitale Termine für die Bürger und agiles Arbeiten sind noch am Anfang. Neben einer Leitung der Verwaltung, die dieses auch wirklich umsetzen möchte, braucht es hier natürlich auch entsprechende Mittel, z.B. für neue Flächen in der Verwaltung für agiles Arbeiten und Videokonferenzen. Ebenfalls braucht es diese neuen Arbeitsmodelle für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn die gemeinsame Transformation in die neuen Arbeitswelten macht diese erfolgreich und zufriedene Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. 

Schaffung von Mischgebieten und Nachverdichtung zur Ansiedlung von nachhaltigem Gewerbe

Durch die neue Arbeitswelt gibt es auch eine Perspektive für Betriebe, die Ammersbek vorher nicht in Betracht gezogen haben. Der Ausbau des Glasfasernetzes ist eine weitere Voraussetzung. Machen wir uns attraktiver für neue Modelle des modernen Arbeitslebens.

Neue Gebiete brauchen große Investitionen in die Erschließung und machen den dörflichen Charakter tot. Wir wollen innen wachsen.

Öffentliche Fördermöglichkeiten nutzen

Ein Punkt, der sehr gut von der Verwaltung im Fokus ist. Hier sollten wir weitermachen und neue Möglichkeiten finden.

Unsere Leitbilder und weitere Gedanken zur Finanzpolitik

Bei allen unseren Entscheidungen sollen uns die nachfolgenden Leitbilder und Überlegungen helfen:

Jede Ausgabe muss nachhaltigen Zielen dienen, dabei ist es uns wichtig

  • unsere kommunale Strategie für Finanzen und Investitionen gezielt nachhaltig mit Priorität für Klimaschutz und Bildung auszurichten und gleichzeitig 
  • den finanziellen Handlungsspielraum der Gemeinde möglichst zu vergrößern
  • Investitionen  darauf zu prüften, ob sie den Bürgerinnen und Bürgern dienen und auch für kommende Generationen Werte erhalten oder Einnahmen ermöglichen

   Mehr »

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Fraktionssitzung zu den folgenden Ausschüssen

Mehr

Umweltausschuss

Umweltschutz, Naturschutz, Landschaftspflege, Landschaftsplanung sowie Beteiligung bei Flächennutzungsplanungen und Verkehrsplanungen von herausragender Bedeutung, [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>